Meine Angebote

Phytotherapie (Therapie mit Heilpflanzen)

Die Behandlung mit Heilpflanzen

Ich habe meine Ausbildung 2007/2008 in der Heilpflanzenschule in Verden absolviert. Diese hat an 20 Wochenenden über das Jahr verteilt stattgefunden. Die Prüfung habe ich mit Erfolg abgeschlossen. Sehr inspirierend und spannend!!!

Hildegard Medizin (z.B. Aderlass, Schröpfen, Ernährungstherapie, Edelsteintherapie, Fasten)

Hildegard von Bingen [1098 bis 1179]

Hildegard von Bingen lebte im Mittelalter und wurde 81 Jahre alt. [Das Durchschnittsalter im Mittelalter war ca. 40 Jahre!!!] Sie war eine sehr angesehene Frau. Von ihr spricht man von der „Seherin vom Rhein“ oder von der „deutschen Prophetin“ [prophetissa teutonica]

Im Mai 2012 ist Hildegard von Bingen heilig gesprochen und im Oktober 2012 vom Papst zur Kirchenlehrerin ernannt worden.
Als Äbtissin, hat sie zuletzt 2 Kloster in Bingen [Nahemündung in den Rhein] und Eibingen [Ortsteil von Rüdesheim] an der anderen Rheinseite geleitet.

Sie schrieb 2 Medizinbücher, deren Inhalte heute teilweise schon wissenschaftlich belegt sind. Ihre beiden Medizin-Bücher sind:
„Liber Compositae Medicinae“ [Causae et curae] „Ursachen und Behandlung der Krankheiten“ Übersetzung von Hugo Schulz herausgegeben von der Basler Hildegard-Gesellschaft
„Liber Simplicis Medicinae“ [Physica] „Heilkraft der Natur“
Übersetzung von Marie-Louise Portmann, herausgegeben von der Basler Hildegard-Gesellschaft

Ihre Behandlungsvorschläge [Hildegard von Bingen] sind für den Patienten aufwendig, aber sehr wirkungsvoll!!! Hildegard von Bingen hat die Menschen immer ganzheitlich gesehen.
Was mich fasziniert!!!

Als Therapieverfahren biete ich u.a. an:

Meine Ausbildungen habe ich in der PhytAro Schule in Dortmund bei Herrn HP Peter Germann und bei Dr. Michael Ptok [Präsident der Hildegard Gesellschaft] in Bielefeld absolviert.

Um die Hildegard-Medizin bekannter zu machen habe ich einen Gesprächskreis ins Leben gerufen:

„Was sagt Hildegard … … zu „A“ wie Aderlass bis „W“ wie Wermut???
Termine auf Anfrage: Mobil 0176 – 966 15 331

Aromatherapie (Therapie mit ätherischen Ölen)

Ist die Behandlung mit ätherischen Ölen

Meine Ausbildung zum Aromatherapeuten habe ich an der Heilpflanzenschule in Verden im Oktober 2010 mit Erfolg abgeschlossen.

Ich verwende nur Öle aus Wildpflanzensammlungen und aus kontrolliert biologischem Anbau z.B. von Primavera life. Die Ölmischungen z.B. für die Schröpfkopfmassage stelle ich selbst zusammen. Sie können sich „einen Duft“, den Sie mögen und der für Sie angenehm ist, aus meinem reichhaltigen Duft – Repertoire aussuchen.

Gerne kann ich auch ein Duftseminar als Workshop abhalten.
z.B. zum Thema: „Mein eigenes Parfüm herstellen.“

Anfragen bitte unter Mobil: 0176-966 15 331

Schüssler-Salz-Therapie (Therapie mit Mineralstoffverbindungen nach Dr. Schüssler)

Schüssler Salze – Biochemie nach Dr. Schüssler [1821 bis 1898]

Ich habe einen Fernkurs „Schüssler Salze“ von Mitte 2009 bis Mitte 2010 bei HP Konrad Thome absolviert.
Dr. Schüssler spricht von den 12 Funktionsmitteln. Das sind Mineralstoffverbindungen, nach Hahnemann potenziert, von denen Dr. Schüssler überzeugt war, das sie zur Gesundung ausreichen bzw. wenn diese Salzverbindungen im Körper fehlen, ist der Mensch krank.
Die Ergänzungsmittel Nr. 13 bis Nr. 24 sind von Dr. Schüsslers Schülern entwickelt worden.

Die Tabletten im Mund zergehen lassen.
In den Büchern finden Sie auch Angaben zur sogen. „heißen …“ d.h. die Tabletten (meist 10 Tbl.) werden in heißem/gekochtem Wasser in einem Glas aufgelöst und dann schluckweise eingenommen und jeden Schluck bitte gut einspeicheln.

Verwendung der Tabletten als „Salbe“: man kann die Tabletten mörsern und zu einem Brei mit Wasser mischen und diesen auf betreffende Hautpartie auftragen.

Dolo-Taping (Der sanfte Weg der Schmerztherapie mit Klebe-Bändern)

Dolo–Taping ist die Behandlung mit Klebebändern. Die Therapie setzt sich aus der Akupressur, Dorntherapie, Farbenlehre und Kinesiologie zusammen.
Die Ausbildung habe ich im Frühjahr und Herbst 2012 absolviert. Die Dozenten sind Norbert Lutter und Elfi Reich, die Entwickler von Dolo-Taping und die Autoren des Arbeitsbuches:

Dolo-Taping – „Der sanfte Weg der Schmerztherapie“

Die Bänder und auch die Klebeflächen sind hypoallergen.
Die farbigen Bänder sind aus Baumwolle. Die Farben – gelb, rot, orange, neutral, grün, blau – werden mit dem kinesiologischen Muskeltest ausgetestet.
Die Klebefläche wird durch die Hautwärme aktiviert. Die betroffenen Hautstellen sollen sauber und nicht eingecremt sein, da sonst der Kleber schlechter haftet.
Das Dolo-Tape kann bis zu 14 Tage kleben bleiben, aber keine Angst man kann mit dem Tape Duschen. Nur in die Sauna sollte man während der Behandlung nicht gehen.

Hildegard-Gesprächskreis (Termine auf Anfrage)

Gesprächskreis HvB:

Um die Hildegard-Medizin bekannter zu machen habe ich einen Gesprächskreis ins Leben gerufen:

„Was sagt Hildegard … … zu „A“ wie Aderlass bis „W“ wie Wermut???

Der Gesprächskreis findet alle 2 Monate statt.

Der nächste Termin findet am Donnerstag, den 20. September 2018 um 19h in meiner Praxis
Sandgrubenweg 28 in 49143 Bissendorf-Wulften statt.

Thema:  bitte telefonisch bei mir erfragen

weitere Termine 2018:  am 29. November

Anmeldung erbeten,  da der Teilnehmerkreis begrenzt ist!

Unkostenbeitrag: 5,00 €

Anmeldung unter: Mobil 0176 – 966 15 331

Urindiagnostik nach Schwenk

Vorbereitung zur HP-Überprüfung